pfote-sw

Mit Hund und Kegel
Urlaub mit Hund

pfote-sw

Diese Webseite setzt keine Cookies, es werden jedoch teils Cookies von Diensten Dritter gesetzt.
Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Datenschutzbestimmungen an.

Manuela Zaitz

Trickdogging

Manuela Zaitz leitet keine klassische Hundeschule.
Sie hat sich auf Trickdogging, Beschäftigung und Dogfrisbee spezialisiert.
Hier erfahren Sie mehr über Manuela Zaitz

Trickdogging

(Kunststücke mit dem Hund auf hohem Niveau)

Sie wollten immer schon einen Hund haben, der so clever ist wie Lassie, Boomer, Rex und Co.? Ich bin sicher, der wohnt bei Ihnen daheim... manchmal muss man die Fähigkeiten nur wecken.

Vor Beginn des Kurses können die Teilnehmer schon Wünsche zu einzelnen Tricks äußern.
Die Hunde sollten gut mit Futter oder Spielzeug zu motivieren sein, das ist im Prinzip aber auch schon die einzige Voraussetzung die ein Hund erfüllen sollte.
Das Alter des Hundes spielt keine Rolle, ein gewisser Grundgehorsam ist von Vorteil.

Sie erlernen das Bestätigen zum richtigen Zeitpunkt, wir überlegen gemeinsam welche Tricks für die Hunde gut erlernbar sind und welche vielleicht für den eigenen Hund nicht so geeignet sind.
Ich arbeite grundsätzlich auf der Basis positiver Bestärkung und vermittele das auch in den Seminaren, denn Sie und Ihr Hund sollen gleichermaßen Spaß beim Trickdogging haben.
Wir besprechen Tricks und Kniffe und erarbeiten Lösungen für den Fall dass ein Trick so gar nicht klappen will.
Alternativen werden aufgezeigt, nicht jeder Hund muss alles können.

Je nach Wissenstand der Hunde und Halter sind Tricks wie Skateboard fahren, Kisten öffnen, aufräumen, Licht anmachen bis zu komplexen Handlungsketten wie in dem Clip "Stehlen" auf meiner Seite zu sehen, alles - je nach Hund - möglich.
Auch das Arbeiten auf Distanz ist mit ein Thema des Kurses, gerade für Shows und Vorführungen ist es nötig, dass der Hund auch auf 5 Meter Entfernung noch genauso arbeitet wie unmittelbar vor dem Hundehalter.
Wir "zerlegen" Handlungsketten für die gewünschten Tricks in die einzelnen Elemente und erarbeiten die Tricks gemeinsam.

Ebenso werden grundsätzliche Dinge behandelt:

     Erklärung Clicker
     Andere Möglichkeiten Tricks zu lernen
     Die Wahl des richtigen Leckerchens
     Targetsticks und Targetpunkte
     Sinnvolle Grundkommandos für Tricks
     Praktische Tricks
     Nützliche Tricks
     Handlungsketten

Nötige Hilfsmittel wie Puppenwagen, Kisten, Mülleimern, Skateboards werden, soweit vor- handen, bereitgestellt.

Ziel des Kurses ist es nicht, einen Filmstar aus ihrem Hund zu machen, vielmehr geht es um schöne Tricks mit denen man Familie und Freunde verblüffen kann, um schönes Arbeiten mit viel positiver Bestärkung, um das Erkennen des Potentials des eigenen Hundes und um eine gute Zeit mit Hund!

Kursanreise: Sonntag.
Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.
19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen
Programm von Montag bis einschl. Freitag vormittags wie nachmittags, wobei der Mittwoch nachmittag meist frei ist.
Am Abreisetag Samstag findet kein Programm mehr statt.


Zurück zum Seminarkalender

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Hundesporthotels Wolf
Änderungen vorbehalten

 

 

 © 2002 - 2019 Nyala Tours e.K.